Verfügungen von Todes wegen (eigenhändiges Testament, öffentliche letztwillige Verfügung, Erbverträge) sind beim Tode eines Erblassers unverzüglich der Gemeindekanzlei zu Handen des Teilungsamtes zur amtlichen Eröffnung einzureichen.

Die amtliche Eröffnung geschieht in der Regel durch eingeschriebene Zustellung einer Kopie der letztwilligen Verfügung an die gesetzlichen und/oder eingesetzten Erbinnen und Erben.

Das Original der letztwilligen Verfügung kann beim Teilungsamt Buochs eingesehen werden.

Zugehörige Objekte