9. September 2022

Die Energie wird knapp – auch in der Schweiz, die von Energielieferungen aus dem Ausland abhängig ist.

Gerade im Winter wird eine Strommangellage problematisch. Genau dann werden Heizungen, Licht und Warmwasser von der Bevölkerung am meisten gebraucht. Deshalb ist es wichtig, den Energieverbrauch insgesamt zu senken. Andernfalls drohen Verbrauchseinschränkungen, Verbote und zuletzt zyklische Stromabschaltungen – und zwar im ganzen Land, also auch in Nidwalden!

Ausführliche Informationen finden Sie entweder auf der Webseite vom Bund www.nicht-verschwenden.ch oder auf der Webseite vom Kanton Nidwalden www.nw.ch/nichtverschwenden

Energie