Willkommen auf der Website der Gemeinde Buochs



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

CVP Buochs

Adresse6374 Buochs
Telefon041 535 77 14
KontaktBruno Christen
E-Mailbruno.christen@kfnmail.ch
Homepagewww.cvp-nw.ch
Logo CVP

Die Wurzeln der CVP Schweiz reichen in die Gründungszeit des Bundesstaates 1848 zurück. Die Katholisch-Konservativen sind der Vorläufer der heutigen CVP. Sie standen damals den Liberalen gegenüber, die im neuen Bundesstaat die gesamte politische Macht – sowohl im Bund als auch in den Kantonen – inne hielten. Die Katholisch-Konservativen nahmen in der Zeit der Kulturkämpfe eine kirchenfreundliche und in den nationalstaatlichen Fragen eine föderalistische Haltung ein. So gelang es ihnen in ihren Stammkantonen schrittweise wieder an die Macht zu kommen und begannen um die Jahrhundertwende auch auf dem nationalen Parkett ihre bisherige Aussenseiterrolle zu durchbrechen.

1883 wurde zunächst eine konservative Fraktion in der Bundesversammlung formell konstituiert, welche nun geschlossener ihre Ansichten vertreten konnte. 1891 kam mit der Aufnahme des ersten katholisch-konservativen Bundesrates (Joseph Zemp aus Luzern) in die Landesregierung der historische Kompromiss zwischen dem Freisinn und dem politischen Katholizismus zustande. Aber erst 1912 gelang nach mehreren erfolglosen Versuchen der Zusammenschluss der katholisch-konservativen Fraktion zu einer Partei unter dem Namen Schweizerische Konservative Volkspartei.

1957 benannte sich die Partei in Konservativ-Christlichsoziale Volkspartei um. Seit 1970 führt sie ihren heutigen Namen: Christlichdemokratische Volkspartei CVP. Die Parteireform von 1970/71 markierte eine konfessionelle Öffnung. Dennoch bleibt die CVP eine Weltanschauungspartei mit christlich ausgerichteter Tradition und Programmatik. Ihren Schwerpunkt besitzt sie im katholischen Bevölkerungsanteil unseres Landes, obwohl der Anteil protestantischer Wähler in den letzten Jahrzehnten angestiegen ist.

Das Sozialprofil definiert die CVP als breite Volkspartei; ihr gehören Wählerinnen und Wähler aus allen Sprachregionen und Sozialschichten an. Ihre Schwerpunkte liegen in den ländlichen, gewerblich-bäuerlich geprägten Gebieten der Schweiz.

Darüber hinaus besitzt die CVP starke Stützpunkte in den industrialisierten Regionen des Mittellandes. Die föderalistische Parteistruktur lässt den einzelnen Kantonalparteien grosse Bewegungsfreiheit. In der schweizerischen Parteilandschaft nimmt die CVP eine Zentrumsposition mit einem profilierten eigenständigen Standort ein. Verwurzelt in Tradition und Geschichte und zugleich offen für Neues, will die Christlich-demokratische Volkspartei als echte Problemlöserpartei an der zukunftsgerichteten Gestaltung unseres Landes mitarbeiten.

Kurz: Die CVP ist überkonfessionell orientiert, föderalistisch eingestellt und einer sozialen Marktwirtschafts- und Gesellschaftspolitik verpflichtet. Sie stellt eine der führenden und staatstragenden Kräfte unseres Landes dar. Die Kernthemen sind:

– Stärkung der Familie in einer solidarischen Gemeinschaft
– Marktwirtschaft im Dienste des Menschen
– Soziale Sicherheit
Mitglieder
NameTätig inFunktionTelefon
Odermatt, JoëlGemeinderat, Kantonale Sozialkommission, Kulturkommission, OK Kinospektakel, Planungskommission Alterszentrum Buochs, Sozialkommission, Spitex Gemeinden Nidwalden, Stiftungsrat der Stiftung Altersfürsorge Buochs, Stiftungsversammlung der Stiftung Pro Senectute, Teilungsbehörde, Verkehrskommission, Vorstand Tourismus Buochs-Ennetbürgen, WinterhilfeGemeinderat041 624 52 52
Scherl, AdolfAbwasserverband Aumühle, Arbeitsgruppe Energie, Arbeitsgruppe Gesamtrevision Nutzungsplanung, Gemeindeführungsstab Buochs-Ennetbürgen, Gemeinderat, Gemeindeverband Feuerwehr Buochs-Ennetbürgen, Gemeindeverband Gemeindeführungsstab Buochs-Ennetbürgen, Kehrichverwertungsverband Nidwalden, Technische KommissionGemeinderat041 624 52 52
Zimmermann, WernerAgglomerationsprogramm Nidwalden, Arbeitsgruppe Gesamtrevision Nutzungsplanung, Arbeitsgruppe Reglement für die Benützung der Räumlichkeiten, Anlagen und Plätze, Arbeitsgruppe Teilrevision Nutzungsplanung, Flugplatz Buochs, Gemeinderat, Gemeindeverband Feuerwehr Buochs-Ennetbürgen, Technische Kommission, VerwaltungskommissionGemeindevizepräsident041 624 52 52

Anlass hinzufügen / Mitteilung hinzufügen zur Übersicht


Druck VersionPDF