Willkommen auf der Website der Gemeinde Buochs



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Beginn Bauarbeiten Ersatz Wasserleitung, Einführung Trennsystem, Ausbau EWN-Trasse Frongasse ab 19.07.2021

Im Zuge der geplanten Strassensanierung an der Frongasse werden vorgezogen diverse Werkleitungen ersetzt, angepasst und neu erstellt. Mit den Bauarbeiten wird am Montag, 19. Juli 2021 begonnen. Die erforderlichen Arbeiten erfolgen auf der gesamten Strassenbreite. Nach der Erstellung der Werkleitungen wird im nächsten Jahr 2022 die Strassensanierung mit dem Belagseinbau abgeschlossen.

Nachfolgend informieren wir Sie über das geplante Vorgehen mit den zugehörigen Terminen, damit für Sie während den Bauarbeiten so wenige Behinderungen wie möglich entstehen:

Kontaktangaben

Bauleitung:
Centraplan AG
Kanalstrasse 13, 6362 Stansstad
Dario Brand (Projekt- und Bauleitung)
Tel. 041 610 90 00

Bauunternehmung:
SPAG Schnyder, Plüss AG
Rotzloch 2, 6362 Stansstad
Severin Kathriner (Bauführer)
Tel. 041 367 70 30

Sanitär:
AQWA Sanitär AG
Riedenmatt 2, 6370 Stans
André von Holzen (Baustellenleiter)
Tel. 041 618 90 18

Baubeginn/Bauende
Mit den Bauarbeiten wird am Montag, 19. Juli 2021 begonnen. Die Bauarbeiten für die Werkleitungen in der Frongasse erfolgen von unten nach oben. Die Ausführung der Arbeiten dauern voraussichtlich, wetterbedingte Verschiebungen vorbehalten, bis Mitte November. Die Leitungsgräben werden provisorisch mit Schwarzbelag ergänzt, damit allfällige Setzungen der Grabenfüllungen abklingen können. Der Einbau des definitiven Asphaltbelages und die Erstellung der Trottoirüberfahrten werden im Sommer 2022 vorgenommen. Im Strassenbereich wird dabei der komplette Belagsaufbau (Trag- und Deckschicht) ersetzt. Beim Trottoir wird der best. Deckbelag abgefräst und neu erstellt.

Verkehrsführung
In der ersten Bauphase werden die Bauarbeiten zwischen dem Velounterstand Breitli und der Frongasse erfolgen. Bei diesem Abschnitt gibt es noch keine Einschränkungen für den Verkehr auf der Frongasse. In den folgenden Bauphasen werden jeweils Strassenabschnitte gesperrt und die Zufahrt zu den Liegenschaften ist nur noch von einer Seite möglich. Die Zufahrten bis zu der Baustelle sind möglich. Die Verkehrsführungen sowie die Verkehrsumleitungen werden signalisiert. Damit die Fussgänger und Schüler nicht durch die Baustelle laufen müssen, wird eine Umleitung über die Kirchengasse signalisiert.

Die Anwohner sowie die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, während allen Bauphasen den Baustellenverkehr bzw. die Signalisation zu beachten und das notwendige Verständnis für allfällige Verkehrsbehinderungen aufzubringen.

Bei Fragen zum Projekt oder geplanten Arbeitsablauf steht Ihnen die Bauleitung in Person von Dario Brand (041 610 90 00) gerne während den üblichen Bürozeiten zur Verfügung.

Wir danken Ihnen für das entgegengebrachte Verständnis während den Bauarbeiten.

Buochs, 9. Juli 2021
Gemeinderat Buochs


Dokumente Plan_Bauetappen_mit_Zeitangaben.pdf (pdf, 1777.6 kB)
Plan_Umleitung_Fussganger_und_Schuler.pdf (pdf, 1041.5 kB)


Datum der Neuigkeit 9. Juli 2021

Druck VersionPDF