Willkommen auf der Website der Gemeinde Buochs



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Die Seemeile verbindet zwei Dörfer

Eine Seemeile entspricht 1.852 km und das ist ziemlich genau die Distanz vom Seerestaurant Schlüssel in Ennetbürgen bis zur Schiffstation Buochs. Der Weg führt mehrheitlich direkt am See entlang und man kann sehr viel erleben, mehr als viele von uns wissen. Das soll mit dem Projekt Seemeile.net geändert werden.

Mit der Neugestaltung des Seefelds, der Erweiterung des Campingplatzes und dem Aufkommen neuer Wassersport-Angebote wurde das Seeufer zwischen Ennetbürgen und Buochs stark aufgewertet. Stolz können wir behaupten, dass es seinesgleichen weit herum nicht gibt! Denn so viele Erholungs- und Erlebnisangebote auf so engem Raum sind einzigartig, nur wissen wir es selber oft nicht (siehe Kasten). Eine Projekt-Gruppe unter der Leitung des Tourismusvereins Buochs-Ennetbürgen hat sich zum Ziel gesetzt, dieses Bijou besser bekannt zu machen und die Besucherzahlen zu steigern.

Mehr Gäste, die länger bleiben
Anhand einer Karte sollen die Besucher des Seeufers darauf hingewiesen werden, was sie alles erleben können und wo es Plätze zum Erholen gibt. Die Karte ist als Flyer, online als Website oder sogar als App und als Standorttafeln vor Ort geplant. Des Weiteren verfolgt die Projektgruppe den regelmässigen Austausch unter den Leistungsträgern. Die Seemeile und ihre Angebote sollen auch vermarktet werden und zukünftig kann man sich eine gemeinsame Buchungsplattform vorstellen. Dank diesen Massnahmen erhoffen sich die Initianten, zusätzliche Gäste für unsere Region zu gewinnen, die auch mehrere Tage hier ihren Urlaub geniessen.

Altbewährter Verein und junge Unternehmer
Wie oben erwähnt, steht hinter dem Projekt einerseits der Tourismusverein Buochs-Ennetbürgen. Anderseits konnten die mehr oder weniger jungen Unternehmen Moomba Wassersport, SUPoint und Kanuwelt Buochs für das Projekt begeistert werden. Mit viel Enthusiasmus investieren sie seit Herbst 2016 viel Zeit und Engagement in das Projekt. Dieses soll zum grossen Teil von den Hauptanbietern und weiteren Partnern, sowie von Sponsoren und Spendern finanziert werden. Eine weitere Unterstützungsmöglichkeit bietet sich mit einem Crowdfunding an. Beachten Sie dazu das Kästchen mit den interessanten Gegenleistungen. Fühlen Sie sich angesprochen und wollen Sie die zukunftsweisende Idee unterstützen? Dann melden Sie sich beim Tourismus oder bei den Hauptpartnern oder direkt bei www.funders.ch/Seemeile. Besten Dank!

Freizeit-Angebote Seemeile.net:
• Seerestaurant Schlüssel Ennetbürgen
• Kinderspielplatz und Park Seeplätzli Ennetbürgen
• Fischerei Seehuisli Ennetbürgen
• Strandbad Buochs-Ennetbürgen
• Badi-Beizli Buochs-Ennetbürgen
• Tennisplätze
• Beachvolleyfelder
• Fussballplätze
• Restaurant Chalet Seefeld
• Campingplatz
• Sommer-Boule
• Begegnungsplatz Seefeld mit Wasserspiel
• Bootshafen
• Segeln
• Kanuvermietung und -schule
• Bade- und Grillplatz Aawasseregg
• Romy’s Seebeizli
• Pedalovermietung
• Ping-Pong-Tisch
• Gartenschach, Nünistei
• Restaurant Der Italiener (Rigiblick)
• SUP (Stand up Paddeln)
• Wakeboard, Wasserski, usw.

Was ist Crowdfunding?
Zusammen mit der Nidwaldner Kantonalbank lanciert das Projekt Seemeile eine Publikumsfinanzierung, auch Crowdfunding genannt. Dabei dienen Ihre Beiträge als Starthilfe für die Realisierung des Vorhabens. Der Spender erhält dafür attraktive Gegenleistungen. Je nach Höhe des Beitrages kann zwischen folgenden Angeboten ausgewählt werden:

- Pedalofahren
- Sunset Paddeln mit Apéro
- Wakeboarden
- Kanufahrt mit Sonnenaufgang und Brunch
- Saisonabonnemente
- usw.

Details erfahren Sie unter www.funders.ch/Seemeile. Dank für Ihre Unterstützung!

Dokument Aktivitätenkarte.pdf (pdf, 2683.0 kB)


Datum der Neuigkeit 6. Juni 2017

Druck VersionPDF