Willkommen auf der Website der Gemeinde Buochs



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelles aus der Gemeinderatssitzung vom 3. April 2017

Bewilligte Baugesuche
BauherrschaftFranz Peter Brun, Buochs
GesuchstellerFranz Peter Brun, Buochs
BauvorhabenNeubau Autounterstand auf Ostseite Wohnhaus
LageLindenhalde 6, Parzelle Nr. 680
Einwendungenkeine



Bewilligte Reklamegesuche
BauherrschaftBaugenossenschaft Nidwalden LBN, Buochs
GesuchstellerBaugenossenschaft Nidwalden LBN, Buochs
Bauvorhaben Eigenreklamen an Südostfassade
LageFadenbrücke 14, Parz. Nr. 970
Einwendungenkeine


BauherrschaftGarage Achermann AG, Buochs
GesuchstellerGarage Achermann AG, Buochs
Bauvorhaben Leuchtreklame an Ost- und Südfassade
LageFlurhofstrasse 17, Parz. Nr. 1123
Einwendungenkeine



Gesetz über die Nidwaldner Sachversicherung (Sachversicherungsgesetz, NSVG). Totalrevision. Stellungnahme zur Vernehmlassung
Im Grundsatz unterstützt der Gemeinderat die vorgesehene Totalrevision des Gesetzes über die Nidwaldner Sachversicherung. Beim Mobiliarbereich wird aber beantragt, sowohl auf das Versicherungsobligatorium wie auch auf das Monopol zu verzichten.

Rechtsgültigkeit der Tarifordnung zum Friedhofreglement
Mit Publikation im Amtsblatt vom 18. Januar 2017 wurde die neue Tarifordnung zum Friedhofreglement dem fakultativen Referendum unterstellt. Die Referendumsfrist ist am 20. März 2017 unbenutzt abgelaufen. Die Tarifordnung ist somit Rückwirkend auf den 1. Januar 2017 rechtskräftig geworden.

Beschluss Zustimmung zu Begegnungszone Seefeld mit Auftrag um öffentlich rechtliche Publikation durch Kantonspolizei NW
Der Gemeinderat hat dem Gesuch der Genossenkorporation um Temporeduktion auf der Privatstrasse Seefeld respektive der Einführung der Begegnungszone im Bereich Seefeld: Höhe Hochwasserschutzkuppe, Kanalweg: Einfahrt Camping und Bootshafenareal zugestimmt. Der Kantonspolizei Nidwalden wird beantragt, die „Begegnungszone Seefeld“ auf dem besagten Abschnitt einzuführen und die dafür nötigen Schritte in die Wege zu leiten.

Nächste Sitzung des Gemeinderates: 24. April 2017

Datum der Neuigkeit 7. Apr. 2017

Druck VersionPDF